Der Schneepflug 915
Stand 9. November 2016

 

Chronik

Fotos

Technische Daten

 

Chronik

 

Im Jahre 2012 beschloss die Nahverkehr Schwerin GmbH den 35 Jahre alten auf einen Gothatriebwagenfahrgestell aus dem Jahre 1961 montierten Schneepflug durch einen Neuen zu ersetzen. Ziel war es ein Fahrzeug zu bekommen, dass auf ein bereits in Schwerin vorhandenen Fahrzeugtyp basiert. So wurde entschieden ein SN2001-Triebdrehgestell zu verwenden. Für die Aufbauten konnte die Stahl- und Brückenbau Niesky GmbH gewonnen werden. Das Schneeschild mit den dazugehörigen Komponenten lieferte die Assaloni Professional S.r.l Bologna aus Italien. Die Konstruktion des Fahrzeuges übernahm die CE cideon engineering GmbH & Co. KG Bautzen.

Das Schiebeschild ist hydraulisch klappbar und ermöglicht, dass der Schnee entweder nur nach rechts oder links sowie in Keilformstellung nach beiden Seiten des Fahrzeuges verbracht werden kann. Die Räumbreite beträgt maximal 3,1 Metern. Die Steuerung des Schildes erfolgt per Funkfernbedienung durch den Fahrer. Zum Einsatz kommt das Schneeräumfahrzeug vor einer SN2001-Traktion.

Im Januar 2016 traf der Schneepflug in Schwerin ein. Im November 2016 erfolgten erste Probefahrten vor dem Tw 824.

 

Fotos

 

 

Foto: Axel Aurich (09.11.16)

Foto: Axel Aurich (09.11.16)

Mit Tw 824 auf Probefahrt am Marienplatz.
Foto: Axel Aurich (10.11.16)

 

Typenschild am Fahrgestell
Foto: Axel Aurich (25.02.16)

Kupplung
Foto: Axel Aurich (09.11.16)

 

Technische Daten

 

 

Foto: Axel Aurich (09.11.16)

Hersteller:

Auftraggeber und Projektleitung:

Nahverkehr Schwerin GmbH

Konstruktion:

CE cideon engineering GmbH & Co. KG Bautzen

Zulieferer:

Bombardier Transportation GmbH Werk Bautzen (Fahrgestell)

Stahl- und Brückenbau Niesky GmbH (Aufbauten)

Assaloni Professional S.r.l Bologna – Italien (Schiebeschild)

 

Allgemeine Daten

Bauart

Einrichtungsfahrzeug

Länge (Spitze Schiebeschild – Kupplung)

5845 mm

Breite

3196 mm

Höhe

1530 mm

Achsfolge

2

Achsstand

1800 mm

Spurweite

1435 mm

 

 

Fahrzeugmasse

leer

Leistungsdaten

Batteriespannung

24 V =

Geschwindigkeit

Höchstgeschwindigkeit

50 km/h

Bremsen

Feststellbremse

 

© 09.11.16 Axel Aurich