Kurzchronik der Betriebshöfe

Stand: 24. April 2016

 

Depot
Wismarsche Straße

Betriebshof
Wallstraße

Abstellfläche Schleife Klement-Gottwald-Werk (heute Kliniken)

Betriebshof
Haselholz

 

Pferdebahn (1440 mm)

 

 

Betriebshof der Pferdebahn (Wismarsche Straße 177)

14.10.1881

Baubeginn

05.11.1881

Eröffnung

15.12.1885

Schließung und Verkauf des Grundstückes an die Stadt

??.??.1999

Abriss der ehemaligen Wagenhalle

 

Elektrische Straßenbahn (1435 mm) und Omnibus

 

 

Betriebshof Wallstraße (Wallstraße 61-63)

??.??.1908

Baubeginn

01.08.1908

Richtfest

11.11.1908

Baupolizeiliche Abnahme

18.11.1908

Ankunft der ersten Wagen

01.12.1908

Betriebsbeginn

27.08.1909

Verlängerung der Gleise in der Haupthalle auf 55 Metern; Gleis 7 neben der Halle erhielt am Ende eine Lackiererei

??.08.1910

Bau von Gleis 8
Gleise 7 und 8 erhielten ein Schleppdach

??.??.1911

Bau der Gleise 9 bis 11

??.??.1929

Bau der hölzernen Wagenhalle; es gibt 15 Gleise

??.??.1936

Umbau von Gleis 5 und 6 zur Wartung von Omnibussen
Errichtung eines Hochtanks und der Zapfsäulen
Salzschuppen vom Vorplatz hinter die hölzerne Wagenhalle verlegt
Eröffnung der zweiten Einfahrt für Omnibusse am Friedhofsberg
Bau eines Sozialtraktes für Fahr- und Werkstattpersonal
Abbau von Gleis 8

07.04.1945

Zerstörung durch Bombenangriff (Verwechslung mit dem Bahnhof)

01.05.1946

Wiederinbetriebnahme der Wagenhalle

??.??.1951

Fertigstellung der Omnibushalle auf dem Gelände der zerstörten alten Holzhalle

??.??.1954

Fertigstellung des Rundbaus

??.??.1968

Fertigstellung des Neubaus des Verwaltungsgebäudes

??.??.1969

neue Weichenstraße vor der Wagenhalle
Inbetriebnahme der 13-gleisigen Abstellfläche
Bau einer Waschanlage

??.??.1990

Abstellfläche außer Betrieb

??.??.199?

nur noch Drehgestellwerkstatt

31.12.1996

Schließung des Betriebshofes und Verkauf des Geländes

Frühjahr 1997

Abriss der Wagenhallen und der Abstellfläche

 

 

 

Abstellfläche Schleife Klement-Gottwald-Werk (nur Straßenbahn)

??.10.1975

Baubeginn

29.10.1975

Inbetriebnahme Gleise 1-4

??.05.1976

Inbetriebnahme Gleise 5-8

??.02.1977

Inbetriebnahme Gleise 9-10

??.02.1990

Stilllegung

??.10.1991

Entfernung der Gleise

 

 

 

Betriebshof Haselholz (Ludwigsluster Chaussee 72)

04.03.1976

Baubeginn

11.12.1980

Eröffnung

14.03.1981

Straßenbahnwerkstatt geht in Betrieb

09.07.1993

Busabstellhalle geht in Betrieb

01.12.1994

Buswerkstatt geht in Betrieb

??.09.1999

Beginn des Umbaus der Straßenbahnwerkstatt zur Schienenbahnwerkstatt

??.08.2000

Lackierkabine auf Gleis 31 geht in Betrieb

??.03.2001

Fertigstellung des Eisenbahngleisanschlusses und der Gleise 35-37

??.09.2001

Inbetriebnahme der neuen Waschhalle auf dem überbauten Gleis 34
Abriss der alten Waschhalle auf Gleis 29
Versiegelung der Abstellfläche

01.10.2004

Die Schweriner Abfall- und Entsorgungsgesellschaft mbH (SAS) bezieht den nördlichen Teil des Geländes

12.08.2010

Fertigstellung des Umbaus der Weichenstraße vor der Abstellfläche

24.09.2010

Fertigstellung des Umbaus der Weichenstraße vor der Schienenbahnwerkstatt

08.10.2010

Inbetriebnahme der elektrischen Weichensteuerung vor der Abstellanlage

08.11.2012

Inbetriebnahme der elektrischen Weichensteuerung an der Nordseite im Betriebshof Haselholz

07.10.2013

Inbetriebnahme der neuen Weichenstraße südlich der Schienenbahnwerkstatt

25.04.2016

Inbetriebnahme neue Tank- und Waschanlage für Omnibusse

 

© 14.06.13 Axel Aurich